• Header-Über-uns_1280_704

Ein Juwel unter den Juwelieren

Unverkennbar Leicht

Familie Leicht und alle Mitarbeiter von Juwelier Leicht stehen Ihnen mit großem Engagement und gelebter Leidenschaft für Schmuck und Uhren in all unseren Niederlassungen gerne beratend zur Seite. Hier erfahren Sie mehr über uns.

Diamant
Leicht-Beitragbild-mittel

Höchste Qualität

„Juwelen sollten so einzigartig sein wie die Frau, die sie trägt“ 

Unter dieser Maxime mit höchstem Anspruch an Qualität und Design führt Georg Leicht das Familienunternehmen „Juwelier Leicht“. Ob im Hotel Adlon in Berlin, im Quartier an der Frauenkirche in Dresden oder Zuhause in den Schmuckwelten Pforzheim: In jeder der zehn Niederlassungen von Juwelier Leicht erwartet den Besucher ein erstklassiges Angebot an Luxuszeitmessern und exquisitem Schmuck, sowohl aus eigener Herstellung als auch von namhaften Marken.

Das Stammhaus des renommierten Unternehmens steht in der „Goldstadt“  Pforzheim, wo seit Generationen die Goldschmiedekunst  ihre Heimat hat. Hier werden im eigenen Meister-Atelier Brillanten, erlesene Farbsteine und hochwertige Perlen zu klassisch–individuellen Einzelstücken in Weiß- oder Gelbgold gefertigt. 

EigeneKreationen1920-1440

Bewunderung

für die Schönheit

Mit eigenen Entwürfen und dem Einkauf der edlen Steine und Perlen direkt in den Ursprungs- und Schleiferländern stellt Georg Leicht persönlich sicher, dass Qualität und Preis der Schmuckstücke seinen hohen Ansprüchen und denen seiner Kunden gerecht werden.

So werden neben den eigenen Kollektion im Meisteratelier in Pforzheim auch individuelle Entwürfe nach Kundenwunsch angefertigt – dabei garantieren wir nicht nur höchste Hand­werkskunst, sondern auch ein unübertroffenes Preis-Leistungs-Verhältnis, da sämtliche Juwelen und Perlen ohne Handelszwischenschritte in den Ursprungsländern eingekauft werden.

Collier1920-1440
Header-Standorte-Übersicht_1280_704

Auf der ganzen Welt zu Hause

Die hohen Ansprüche von Juwelier Leicht spiegeln sich auch in den Geschäften wider.
Sei es der spektakuläre Flagship-Store in den Schmuckwelten Pforzheim, die Niederlassungen im malerischen Rottach-Egern am Tegernsee oder die Dependancen in legendären Hotels wie dem Adlon in Berlin, dem Taschenbergpalais in Dresden oder im Vier Jahreszeiten Hamburg: sie alle sind elegante und individuelle Kleinode. 

Nicht zu vergessen ist das Geschäft auf dem nostalgischen „Grandhotel der Meere“, der MS Deutschland.

Opernball-mittel1920-880

Liebe zu schönen Dingen

Als Mitbegründer des Dresdner SemperOpernballs weiß Juwelier Georg Leicht, wie wichtig kulturelle Veranstaltungen sind. Sie bringen Menschen zusammen, bauen Brücken und emotionale Verbundenheit – für eine friedvolles und achtsames Miteinander in turbulenten Zeiten wie unseren.

Familie Leicht und das gesamte Unternehmen pflegt Kontakte und Kooperationen in den verschiedensten Lebensbereichen. Man unterstützt eine Vielzahl gemeinnütziger Projekte, pflegt die Mitgliedschaft in Gourmet-Vereinigungen wie der Chaîne des Rôtisseurs oder exklusiven Clubs wie dem China Club oder dem Berlin Capital Club, kooperiert mit namhaften Designern u. a. bei der Berlin Fashion Week, veranstaltet Ausstellungen, Events und Kundenreisen für Kunden und Freunde.